Die Ausübung des jahrhunderte alten Handwerks des Sattlers bedeutet für mich nicht nur Broterwerb, sondern auch das Bewahren und Wiederbeleben alter traditioneller Handwerkstechniken.
Es ist die Auseinandersetzung mit einem der ältesten Werkstoffe der Menschheit und damit auch eine Auseinandersetzung mit unserem kulturellen Erbe.
Über das Anfertigen traditionell dem Sattlerhandwerk zugeschriebener Werkstücke für den Reit- und Fahrsport hinaus, fertige ich auf individuellen Kundenwunsch Einzelstücke und Sonderanfertigungen an.




Die Rekonstruktion und der Nachbau von historischen Gebrauchsgegenständen aus Leder, oft in Zusammenarbeit mit Sammlern oder Museen, ist eine meiner größten Herausforderungen und zugleich reizvollsten Aufgaben.

ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo-Fr 8 - 13 und von 14 -17 Uhr
Samstag nach Vereinbarung
Sattel-Termine nach Vereinbarung

Mehr über die Sattlerei Michael Ruoff unter: www.diesattlerei.de














echo "";