Klarinette, Krimi, Kürbisbier

Partystimmung im Gewerkhaus Dießen

Die 3-tägige Herbstausstellung im Gewerkhaus Dießen zog mehrere Hundert Besucher aus Nah und Fern an. Bei regional gebrautem Kürbisbier und fetziger Weltmusik lief die Stimmung zur Höchstform auf. Einen runden Abschluss fand die kultige Veranstaltung in einer Lesung der Krimi-Autorin Nicola Förg.

Am Freitag wurde die diesjährige Herbstausstellung mit einer Bierprobe der Peitinger Biermanufaktur Sparifankal eröffnet. Manuel Rössle stellte hierbei seine Spezialität, das "Cucurbita" - Kürbisbier vor. Auch Dießens Bürgermeister Herbert Kirsch besuchte die 5. Herbstausstellung im Gewerkhaus und ließ sich das Regionalbier schmecken.



Der Samstag stand ganz im Zeichen der diesjährigen Gastaussteller Katja Querfeld und Michaela Miller. Die Metallgestalterin Katja Querfeld aus Schondorf präsentierte ihre Arbeiten aus Silber und Gold. Nicht nur filigraner Schmuck, auch Zuckerlöffel für Linkshänder und Silberschalen wie Handschmeichler luden hier zum anfassen ein. Michaela Miller aus Puchheim zaubert aus Papier kleine und große Objekte des Alltags. Ein Paar hauchdünne Herrenschuhe begeisterten hier ebenso wie ein Berg leichter, weißer Äpfel. Licht durchströmte so manches knisterndes Kinderhemd und verleitete zum Träumen.

Wie immer hatten auch die neun "Gewerkhäusler" ihre Werkstätten und Ateliers geöffnet, um interessierten Besuchern Einblicke in ihre Arbeit zu gewähren.

Höhepunkt war die Musikgruppe Tuna Trio, die ab Nachmittag die Stimmung mit fetziger Weltmusik anheizte. Zu Klarinette, Tuba und Bongo wurden die Tanzbeine geschwungen bis eine regelrechte Partystimmung herrschte.



Am Sonntag, dem letzten Tag der Herbstausstellung, gab es für die Besucher noch ein ganz besonderes Highlight. Krimi-Autorin Nicola Förg aus dem Allgäu, bekannt geworden mit Kommissar Gerhard Weinzirl gab sich die Ehre. Zu hören gab es schaurig schöne Kostproben aus ihrem neuen Buch "Der alte Grieche" und aus "Mords Bescherung 2".
Auch das Wetter spielte hervorragend mit und passte mit viel Sonne und goldenem Herbstlicht zur ausgelassenen Stimmung der Veranstaltung.

VIELEN DANK FÜR IHREN BESUCH!




GEWERKHAUS DIESSEN, Krankenhausstraße 7, 86911 Dießen am Ammersee
Telefon: 08807 / 94 95 851 Email: info@gewerkhaus-diessen.de

echo "";